Bildung für nachhaltige Entwicklung und Partizipation

Icon des Innovationsfelds Bildung für nachhaltige Entwicklung und Partizipation, gezeigt werden zwei abstrahierte Personen in einer Diskussion.

Was wir machen

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Ermächtigung regionaler Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung sowie von Bürgerinnen zur Mitgestaltung nachhaltiger und digitaler Transformationsprozesse, um sich gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen nicht passiv „ausgeliefert“ zu fühlen, sondern sie im Gegenteil für die Entwicklung ökonomischer, technischer und sozialer Innovationen zu nutzen. Lösungsansätze hierfür bieten eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Partizipation.

Unsere Schwerpunkte

In vier Teams werden gemeinsam mit Praxispartner*innen aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft Transferprojekte entwickelt und erprobt. Aktuell beschäftigen uns folgende Themen:

Neue Verbindungen schaffen: Beteiligung und Gemeinwohlorientierung.

Die Stärkung und Weiterentwicklung von Beteiligungs- und Engagementstrukturen, die Anregung neuer Kooperationen von Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie die Unterstützung entsprechender Initiativen in der Region sind Schwerpunkte: Gerechtigkeitskonferenzen machen Bedarfe junger Menschen sichtbar, für die in Folgeveranstaltungen konkrete Umsetzungswege und Verbindungen zu bestehenden Beteiligungsstrukturen bearbeitet werden. Workshops zu Inklusion und zum Umgang mit Demokratie- und Menschenfeindlichkeit für Fachkräfte Sozialer Arbeit, ein Aktionstag für Unternehmensengagement in gemeinnützigen Projekten und ein Dialogprozess zu Gemeinwohlorientierung sind aktuelle Transferprojekte, die die regionale Vernetzung und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit im Arbeitsfeld Beteiligung stärken.

Bei Interesse an diesen Themen melden Sie sich gerne bei:

Klima und Umwelt sozialwissenschaftlich beforschen – KLUB: Zivilgesellschaft für nachhaltige ländliche Zukünfte

Im Projekt „Klima und Umwelt sozialwissenschaftlich beforschen – KLUB: Zivilgesellschaft für nachhaltige ländliche Zukünfte“ möchten wir lokal-spezifische Herausforderungen einer nachhaltigen Transformation des ländlichen Raums unter die Lupe nehmen. Gemeinsam mit interessierten Personen und Gruppen möchten wir zivilgesellschaftliche Forschungsprozesse zu den Themen durchführen, die für uns ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Landleben ausmachen. Soziale Aspekte rund um Klima- und Umweltthemen werden hier im Fokus stehen. Wir freuen uns über neue Kontakte zu zivilgesellschaftlichen Gruppen bzw. Organisationen oder interessierten Einzelpersonen, welche sich mit Nachhaltigkeitsherausforderungen beschäftigen und mit uns in den Dialog gehen möchten.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei:

Citizen Science: Digital verantwortungsvoll: Gemeinschaftlich zu nachhaltigen und transparenten digitalen Technologien

Wir führen partizipative Workshops zum Thema nachhaltige IT mit Jugendlichen durch. Dazu suchen wir Organisationen, die mit Jugendlichen arbeiten (insbesondere Schulen und Jugendclubs) in Nord-West-Brandenburg, um diese Workshops durchzuführen. Das Ziel ist es, nicht nur die Jugendlichen mit dem Thema vertraut zu machen, sondern einen gemeinsamen Zukunftsweg zur nachhaltigen IT zu gestalten. 

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei: 

Studierende gestalten Nachhaltigkeit in Brandenburg

Wir erarbeiten verschiedene Formate, in denen Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen und Praxisakteure aus der Region zusammenarbeiten, beispielsweise in Form von Abschlussarbeiten, Projektgruppen oder Summer Schools. Dabei entwickeln sie gemeinsam Konzepte, kreative Lösungsansätze und neue Perspektiven für Fragestellungen aus der Praxis rund um die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei:

Schreiben Sie uns

Bei allgemeinen Anfragen wenden Sie sich an:
partizipation [at] innowest-brandenburg.de

Unser Team

Platzhalter Bild Mitarbeiter*in

N.N.
Koordination + BNE
FHP

Platzhalter Bild Mitarbeiter*in

Eva Greischel
Bildung für nachhaltige Entwicklung
HNEE
E-Mail

Reinhard Lang
Beteiligung + Gemeinwohlorientierung
FHP
E-Mail
Mehr Infos

Platzhalter Bild Mitarbeiter*in

Friederike Lindauer
Citizen Science + digitale Kompetenzen
THB
E-Mail

Platzhalter Bild Mitarbeiter*in

Dr. Aleksandra Revina
Citizen Science + digitale Kompetenzen
THB
E-Mail

Platzhalter Bild Mitarbeiter*in

Katja Stephan
Beteiligung + Gemeinwohlorientierung
FHP
E-Mail
Mehr Infos

Elise Werner
Citizen Science
FHP
E-Mail
Mehr Infos

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Armin Schachameier
Sprecher
FHP
E-Mail
Mehr Infos

Dr. Jennifer Maria Krah
HNEE
E-Mail
Mehr Infos

Prof. Dr. Olga Levina
THB
E-Mail
Mehr Infos

Prof. Dr. Heike Molitor
HNEE
E-Mail
Mehr Infos

Prof. Dr. Stefan Thomas
FHP
E-Mail
Mehr Infos